Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten wird von der Wein!Gut GmbH & Co. KG, Backestraße 11, 47669 Wachtendonk, service@weingut.de (im Folgenden „Wein!Gut“) ernst genommen und gemäß der gesetzlichen Bestimmungen eingehalten. Wein!Gut ist Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website (www.weingut.de). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Den bestellten Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen erreichen Sie unter datenschutz@weingut.de.


§ 1 Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten


  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Internetseite, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Internetseite anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt, um Ihnen den Besuch der Internetseite zur ermöglichen. Wenn Sie unsere Internetseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit (Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen) zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

    -        IP-Adresse
    -        Datum und Uhrzeit der Anfrage
    -        Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    -        Typ der Anfrage und angefragte URL
    -        Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    -        jeweils übertragene Datenmenge
    -        vorherige Webseite
    -        Browser
    -        Betriebssystem und dessen Oberfläche
    -        Sprache und Version der Browsersprache.

  2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und/oder Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert.

    Bei der Bewertungen von Waren werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Zusammenfassung und Bewertung) von uns gespeichert und dient zur Optimierung und Qualitätssicherung unseres Angebotes.

    Personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden oder Sie Ihre Einwilligung zur Datennutzung widerrufen haben. Soweit handels- oder steuerrechtliche
    Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.

    Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

    Wein!Gut erhebt, neben der rein informatorischen Nutzung der Internetseite, personenbezogene Daten, die von Ihnen freiwillig mitgeteilt werden, um Ihnen die Nutzung unserer Internetseite, insbesondere des Online-Shops zu ermöglichen. Wein!Gut verwendet diese Daten ausschließlich zur Erfüllung und Optimierung der Ihnen geschuldeten Leistung unter Beachtung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wein!Gut weist Sie in diesem Zusammenhang darauf hin, welche Angaben verpflichtend bzw. freiwillig sind.

    Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externer Dienstleister Auftragsverarbeiter oder Dritter). Die Übermittlung an Dritte wie Versand und Zahlungsdienstleiter erfolgt ausschließlich zur Erfüllung der von uns angebotenen Leistungen unter Beachtung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von uns beauftragte Dritte wie Versandpartner und Zahlungsdienstleister erhalten ausschließlich personenbezogene Daten, wenn deren Übermittlung zur Auslieferung Ihrer Bestellung und zur Zahlungsabwicklung notwendig ist (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an datenschutzrechtliche Vorgaben gebunden. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO.

 

§ 2 Nutzung unseres Webshops

 

  1. Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen (Registrierung oder Gastbestellung). Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Ferner erheben wir die IP-Adresse und die Uhrzeit der Bestellung. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Registrierung und/oder Bestellung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über unseren Zahlungsdienstleister. Zahlungsdaten werden von Wein!Gut nicht gespeichert.

  2. Wir können die von Ihnen bei der Registrierung und/oder (Gast-)Bestellung angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit.a DS-GVO).

  3. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

  4.  Soweit wir nicht durch handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten zu speichern, werden die Daten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes in ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Die Rechtsgrundlage für eine längere Speicherung personenbezogener Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.

 

§ 3 Telefonische Bestellung

  1.  Wenn Sie über unsere Telefon-Hotline bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Hierbei handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse und Geburtsdatum. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

  2. Wir können – wenn Sie hierzu eingewilligt haben –  die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

  3. Soweit wir nicht durch handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet sind, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten zu speichern, werden die Daten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes in ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Die Rechtsgrundlage für eine längere Speicherung personenbezogener Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO.

 

§ 4 Ihre Rechte

 

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

    -       Recht auf Auskunft (gemäß Art. 15 DS-GVO)
    -       Recht auf Berichtigung oder Löschung (gemäß Art. 16 / Art. 17 DS-GVO)
    -       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (gemäß Art. 18 DS-GVO)
    -       Recht auf Unterrichtung (gemäß Art. 19 DS-GVO)
    -       Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
    -       Recht auf Datenübertragbarkeit (gemäß Art. 20 DS-GVO)

    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (gemäß Art. 77 DS-GVO).

  2. Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

  3. Sie sind berechtigt, die Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit schriftlich oder in elektronischer Textform zu widerrufen. Ein Verkauf von Adressen an Dritte findet nicht statt (gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO).

  4. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@weingut.de oder an die im Impressum genannte Adresse.

 

§ 5 Löschung, Sperrung und Berichtigung personenbezogener Daten

 

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht erfasst. An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, soweit eine Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, Grund zu der Annahme besteht, dass durch eine Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt würden oder eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist.

 

§ 6 Newsletter

 

Sie können sich eintragen zu lassen, um unseren E-Mail-Newsletter zu erhalten. In diesem Fall erheben und speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und nutzen sie ausschließlich zum Versand von Newsletter-E-Mails, mit denen wir über aktuelle Angebote informieren. Ferner erheben wir die IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Als Rechtsgrundlage hierfür dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.
Die Einwilligung dazu können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen, indem Sie den entsprechenden Link Vom Newsletter „abmelden“ am Ende des Newsletters anklicken oder eine E-Mail an die Adresse service@weingut.de senden. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

 

§ 7 Cookies

 

  1. Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  2. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Durch die Nutzung unserer Internetseite willigen Sie dazu ein, dass wir Cookies setzen. Da die Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihrer Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen bzw. sogar die Übertragung von Cookies deaktivieren. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

  3. Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung

 

§ 8 Google Analytics, GoogleAdWords

 

  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

    http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

  2. Wir verwenden im Rahmen von Google AdWords auch das Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Es besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die AdWords-Kunden erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

    Wenn Sie nicht am Conversion-Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung deaktivieren, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.de/policies/privacy/

    Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

  3. Die Mitarbeiter des Betreibers sind zur Verschwiegenheit über personenbezogene Daten verpflichtet.

  4. Alle unter dieser Website befindlichen Daten, die sich auf unseren Servern befinden und dort "gehostet" (also aufbewahrt) werden, sind durch geeignete Sicherheitssysteme vor dem Zugriff Unberechtigter gesichert. Mitarbeiter des Betreibers und ihrer System-Dienstleister überprüfen die Wirksamkeit des Schutzes regelmäßig.

 

§ 9 Verlassen der Website

 

Wenn Sie unsere Seite verlassen, beispielsweise über das Anklicken eines Partnerlinks, und auf fremde Seiten gelangen, werden von Adressaten der angeklickten Zielseite ggf. sogenannte Cookies gesetzt. Für diese sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen durch unsere Partner vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

 

§ 10 Automatisierten Entscheidungsfindung

 

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling erfolgt nicht!

 

§ 11 Änderung der Datenschutzbestimmungen

 

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf unseren Internetseiten darauf aufmerksam machen. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.