Cantina Tollo

Cantina Tollo

  1. Conte Arfanda

    Conte Arfanda

    Montepulciano d'Abruzzo 2014 - Italien - 0,75 Ltr. Art-Nr: 2888
    6,95 €
    Inkl. 19% Steuern, exkl. Versandkosten
    9,27 € / 1 l
Ansicht als Raster Liste

1 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Cantina Tollo

Der kleine Ort Tollo liegt in der Nähe des berühmten Bade-Städtchens Pescara. Wer zum hierher kommt, sollte etwas mehr Zeit einplanen. Neben den wunderschönen Stränden lockt das Hinterland mit gemütlichen kleinen Restaurants. Was die Bewohner der Abruzzen auftischen, ist scharf: Sugo mit Tomaten, Speck, Peperoncini und Pecorino gelten hier als Nationalgericht. Montepulciano d'Abruzzo ist ein Wein, der es mit deftiger Küche aufnehmen kann. Der farbintensive Rote schmeckt würzig und so süffig, dass er selbst ohne Essen viel Genuss bereitet.

Cantina Tollo

Vor fünfzig Jahren trafen sich im kleinen Ort Tollo neunzehn Winzer beim Notar, um ihre Partnerschaft zu besiegeln. Die Cantina Tollo war geboren. Ein halbes Jahrhundert später zählt sie zu den besten Produzenten Italiens. Ausgezeichnet mit dem Titel „Europas Erzeuger des Jahres“ krönten die Weinbauern ihre bisherigen Erfolge. Sie fühlen sich der Region Abruzzen tief verbunden. Ihrer Heimat, von der ein Drittel als Naturreservat dient. Um diese idyllische Landschaft zu bewahren, arbeiten die Winzer sehr umweltschonend. Mit jeder Flasche Wein erzählen sie ihre Geschichte – vom Einfluss der Jahreszeiten bis zur Arbeit im Keller.

In den hügeligen Weinbergen mit Blick auf das Blau der Adria entwickeln die Trauben ein unvergleichliches Aroma. Schmackhafter Beweis ist der fruchtbetonte, weiche Montepulciano, den Tollo exklusiv für uns erzeugt. Tradition und modernste Technologie ergänzen sich wunderbar. Davon überzeugte der visionäre Direktor Riccardo Brighina die Winzer schon vor mehr als fünfzehn Jahren. So produziert Cantina Tollo hochwertige Qualitäten in der Flasche – und sicherte sich so einen riesen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Montepulciano gehört neben Trebbiano zum Aushängeschild der Region Abruzzen. Beide Sorten besitzen den Status einer von insgesamt drei klassifizierten Herkunfts-bezeichnungen des Gebietes. Die Reben wachsen in einer reizvollen Hügellandschaft – von den Berghängen des schneebedeckten Gran Sasso bis zur Adriaküste erstrecken sich die Weingärten. Die Beeren der beliebten roten Sorte werden von der Sonne reichlich verwöhnt, aber nachts fallen die Temperaturen fast bis auf null. Durch diese Schwankungen entwickeln die Trauben ihr wundervolles Aroma.