Roséwein
Roséwein
  1. Gut Avelsbach Spätburgunder Rosé

    Gut Avelsbach Spätburgunder

    Qualitätswein Mosel, feinherb 2022 - Deutschland - 750 ml Art-Nr: 5002
    9,50 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    12,67 € / 1 l
  2. Zweigelt Rosé

    Zweigelt Rosé

    Niederösterreich Weingut Stadt Krems 2023 - Österreich - 750 ml Art-Nr: 2360
    9,99 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    13,32 € / 1 l
  3. Rodriguez&Berger Cabernet Sauvignon Rosé

    Rodriguez&Berger Cabernet

    VdT Castilla 2023 - Spanien - 750 ml Art-Nr: 5140
    6,99 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    9,32 € / 1 l
  4. Marziana Rosé

    Marziana Rosé

    Vino Frizzante Italien - 750 ml Art-Nr: 6801
    7,95 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    10,60 € / 1 l
  5. Michel Maury Rosé

    Michel Maury Rosé

    Vin de France 2022 - Frankreich - 750 ml Art-Nr: 5001
    7,99 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    10,65 € / 1 l
  6. Gilles Mondié Cinsault Rosé Réserve

    Gilles Mondié Cinsault Rosé

    Pays d'Oc IGP 2023 - Frankreich - 750 ml Art-Nr: 4999
    7,95 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    10,60 € / 1 l
  7. Castillo La Plata Tempranillo Rosado

    Castillo La Plata Tempranillo

    VdT Castilla 2023 - Spanien - 750 ml Art-Nr: 5129
    6,99 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    9,32 € / 1 l
  8. Cinco Casas Rosé

    Cinco Casas Rosé

    Vino de la Tierra de Castilla 2023 - Spanien - 750 ml Art-Nr: 5141
    6,99 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    9,32 € / 1 l
  9. Philippe Cesar Rosé

    Philippe Cesar Rosé

    Vin de France 2022 - Frankreich - 750 ml Art-Nr: 5015
    7,95 €
    Inkl. 19% Steuern , exkl. Versandkosten
    10,60 € / 1 l
Ansicht als Raster Liste

9 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Rosewein - Der köstliche rosafarbene Trendwein!

Roseweine sind vielseitig, modern und köstlich. Ob lachsfarben oder im satten Himbeerton: Sie sind die Alleskönner unter den Weinen und die perfekte Alternative zu Weiß- und Rotwein, sobald die Tage etwas wärmer sind. Roseweine können auch als Rosado bezeichnet werden. Zudem gibt es verschiedene Unterscheidungen: So ist der Weißherbst ein Rosewein, der aus einer einzigen Rebsorte gekeltert wird und aus einer Lage stammen muss. Bei dunkleren Roseweinen werden die roten Trauben erst nach zwei bis drei Tagen auf der Maische ausgepresst. Im Wein!Gut Sortiment finden sich ausgewählte trockene und halbtrockene Fassungen vom pinken Alleskönner.

Wie entsteht die Farbe des modernen Weins?

Wenn Wein nicht richtig rot ist, dann ist es ein Rosé. Roséweine werden immer aus roten Trauben gepresst. Der Farbton hängt dann davon ab, wie lange die Trauben mit der Maische in Kontakt kommen und wie stark die Trauben die Farbe an den Saft abgeben. Die Rosé Flaschen strahlen also aus dem Grund in unterschiedlich starkem Rotton aus dem Wein!Gut online Regal. Der Roséwein wird also, entgegen der Mythen, nicht aus Rotwein und Weißwein gemischt.

Darf es ein Rosé sein?

Gut gekühlt ist Rosé wie auch Weißwein der ideale Begleiter für leichte Speisen, Salate oder ein Picknick im Sommer. Kräftige Varianten passen hervorragend zu gebratenem Fisch oder Geflügel.

Rosé: Nicht nur ein Wein, sondern ein Lebensgefühl!

Immer eignen sie sich als Aperitif und als perfektes Glas an einem schönen Tag. Fruchtig, erfrischend, unkompliziert – und voller Lebensfreude.